op44 – Nizaqete Bislimi

Bislimi_H15_kein Copyright

Nizaqete Bislimi erzählt, wie sie in den 90er Jahren als Roma-Mädchen mit ihrer Familie vor dem Krieg im Kosovo floh. In Deutschland hoffte sie auf ein sicheres Leben. Jahrelang lebten die Bislimis in Flüchtlingsunterkünften und im Status der Duldung, ohne sichere Lebensperspektive, in Angst vor Abschiebung. Vom Asylbewerberheim startete sie eine außergewöhnliche Karriere. Als Anwältin für Ausländer- und Asylrecht setzt sie sich auch politisch für die Rechte von Geflüchteten in Deutschland ein. Am 13. Juni 2016 stellt sie ihr Buch „Durch die Wand“ in Essen vor.

2-Minuten Teaser:

 

Die komplette Sendung:

op44.mp3-Datei

Shownotes: