oipod 005 – Shoe Shine Boy

ShoeShineBoy in Marktkirche Essen

Der kenianische Reggae-Sänger Shoe Shine Boy erzählt von seiner Musik und seinem Leben in den Slums von Nairobi. Er kam für einige Auftritte nach Europa und performte auch bei einer Kunstausstellung in Essen, veranstaltet von Simama e.V. Dieser Verein unterstützt Kunstprojekte in Mukuru, dem zweitgrössten Slum der kenianischen Hauptstadt, wo auch wir (Maxie und Claudio) zu Besuch waren.

Download oipod 005 mp3

Im Jahr 2002 reisten wir mit 10 jungen Erwachsenen für ein Workcamp der Evangelischen Jugend Essen-Süd nach Ostafrika um dort in Uthini, Kenia ein Schulgebäude neu zu bauen. Einige der Teilnehmenden gründeten später den Verein Simama e.V., der junge Künstler in den Slums der Hauptstadt unterstützt. Weiterlesen