oipod42 – Open Border

improvisiertes Flüchtlingscamp

Andre und seine Freunde trafen im Urlaub auf hunderte Flüchlinge auf der Balkanroute, die an den geschlossenen Grenzen strandeten und denen es an allem fehlte. Sie halfen, besorgten Lebensmittel, kochten und organisierten Zelte. Durch die Vernetzung mit anderen freiwilligen Helfern entsand das Netzwerk Open Border.

2-Minuten Trailer:

 

Das komplette Interview:

op42.mp3-Datei

Shownotes:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s